Vorlagensuche - Arbeitsaufwand

Es gibt so viele schöne Bilder und so wenig Zeichnungen

Für mich ist dieses Thema oft ein sehr großes auch, wenn es für viele so einfach scheint, ist es das für mich als Künstlerin nicht.
Immer wieder begebe ich mich Stunden lang auf die Suche nach einer geeigneten Vorlage zum zeichnen und in 80% der Fälle finde ich kein Bild, welches sich zeichnerisch schön präsentieren lässt.

 

Was für viel andere so einfach und schnell geht ist bei mir eine Sache von oft wochenlanger Suche. Doch warum?
Vorlagen bekommst du doch oft durch Suchen gestellt!
Ja Ihr lieben das stimmt und jedes einzelne Pferd, Hund, Katze usw. ist es wert gezeichnet zu werden. Doch leider sind viele Bilder nicht für eine zeichnerische Umsetzung geeignet. Warum?
Weil nicht jedes Bild sich gut zeichnerisch umsetzten lässt. Auf jedem meiner Werke möchte ich nicht nur eine Seele widerspiegeln, sondern den Blick des Betrachters fesseln und ihn einen Moment lang alles drum herum vergessen lassen.

Ja ich habe viele wunderbare und einzigartige Fotografen an meiner Seite, welche beeindruckende Bilder festhalten. Doch aus 200 Bildern ist nur eines dabei, welches zeichnerisch anmutig und edel aussieht. Eine Zeichnung auf der die Kraft und der Stolz vom edlen Pferd wiedergegeben wird, die Unerschrockenheit und Liebe des geliebten Vierbeines, all dies möchte ich in einer Zeichnung sehen und noch vieles mehr.  Oft betrachte ich viele 100 Fotografien Stunden lang, bis ich die richtige finde und dann erst kann ich mit einem Werk beginnen.

 

Zeichnungen sind einfach nochmal etwas ganz anderes wie Fotografien. Ich habe meinen Sinn für diese Besondern Werke geschärft und nun Jahre lang weiter verfeinert. Immer wieder verzweifle ich an mir selber, weil ich kein Bild finde. Freunde die mich kennen bekommen dies leider immer mit und versuchen mich etwas zu unterstützen. Es ist ein Fluch und ein Segen zu gleich, denn habe ich die richtige Vorlage dann gefunden entsteht ein wie ich finde ein besonderes Unikat in einer uralten Zeichenart, dem Bleistift.

Also Ihr lieben, bitte seid mir nicht böse, wenn ich eure Vorlage so nicht verwenden kann. Ich sitze oft hier und bin über mich selber enttäuscht, weil ich weiß, dass viele sich ein Werk von Ihren Tier wünschen und ich es nicht umsetzte.
Für mich ist es schwer und oft auch unmöglich jemanden zu schreiben das ich sein wunderbares Pferd, Hund, Katze usw. nicht zeichnen kann, weil es später als Zeichnung keine Seele hat.

Es ist ein großer Unterschied ob man eine Zeichnung oder eine Fotografie betrachtet.
Aber ich glaube auch, dass genau dies mich und meine Zeichnungen weiter bringt und euch viel freute bereiten um mich so ein wenig von der Masse abzuheben.
Darum bitte ich jeden einzelnen von euch um Verständnis, dass ich nicht jedes wunderbare Tier zeichnen kann. Ich berate euch gerne und nehme mir die Zeit um mit euch nach einer schönen Vorlage zu suchen um diese dann in ein edles Kunstwerk um zusetzten.

Eure Saskia von
Das Tierportrait

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Menü

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch auch auf unserer Facebookseite ein!

Besucherzahl seit 2016

besucherzähler

Das Tierportrait - Kunstatelier Seebald

 

Familie Seebald

info@dastierportrait.com

 

Kontakt & rechtliches
Haftungsausschuss

Datenschutzerklärung

News

26. 10. 18

Bearbeitung der Bildanordnung beider Kategorie >>Portfolio<<


03. 10. 18

Aktionsangebot

-> Medium Bleistift/Grafit

-> Format ca. 21 x 30 cm

-> Einzelmotiv

für 160 € inkl. Versandkosten!